zurück


„Häädler“ Biedermeier schauspielern für SWR-Fernsehen

„Expedition in die Heimat“ via Bregenzer Bucht mit „Rosa“ nach Heiden

Für die Sendung „Expedition in die Heimat“ des SWR-Fernsehens wurden am Sonntag in der fahrenden Rorschach-Heiden-Bergbahn (heute zu den Appenzeller Bahnen gehörend) und an verschiedenen Orten in Heiden selbst Dreharbeiten durchgeführt. Jochen Schmid, Autor und Redaktor der Sendung, war der Regisseur, Annette Krause, Moderatorin, führte im Zug, der von der Dampflok „Rosa“ bergauf gestossen wurde, mehrere Interviews mit Biedermeier-Leuten.

 

 

Den letzten Dreh gab es mit Blick zum Bodensee auf dem Dunant-Platz.

Dokument Pressetext_Biedermeier_Heiden_-_SWR-Sendung_Expedition_-_Drehtag_in_Rorschach-Heiden_-_030716.pdf (pdf, 551.1 kB)

  • Biedermeier Heiden, CH-9410 Heiden